Lehrersinfonieorchester in der Horber Hohenberghalle

Lehrer-Sinfonie-Orchester an der Realschule Horb

Am Dienstag, den 13.3.2018, fand dieses Jahr ein besonderes Ereignis statt. Das Lehrersinfonie-Orchester Südwürttemberg-Hohenzollern unter der Leitung von Francois Förstel gab sein diesjähriges Frühjahrskonzert in der Hohenberghalle.

Eingeladen waren hierzu rund 500 Schüler der Realschule, der Gemeinschaftsschule, der Roßbergschule, der Pestalozzischule sowie des MGG.

Das Lehrersinfonieorchester begeisterte die Schüler mit einem bunten Programm aus klassischer Musik und aktueller Filmmusik, wie beispielsweise einem Medley aus Fluch der Karibik. Auch der Klasse 6a der Realschule Horb wurde eine besondere Rolle zu teil. Sie spielten gemeinsam mit dem Lehrersinfonieorchester auf ihren Boomwhackers den Walzer „An der Schönen Blauen Donau“ von Johann Strauss.

Kommentare sind geschlossen.